Saisonabschlussfahrt mit der "Nevada"

Der Herbst macht da weiter wo der Sommer aufgehört hat und verwöhnt uns auch weiterhin mit viel Sonne und einem lauen Wind.

Für ein langes Wochenende werden wir noch einmal in diesem Jahr, über die friesischen Seen fahren und das herbstliche warme Sonnenlicht genießen.

Für unseren Kurztrip haben wir die „Nevada“ von Molenaar Yachtcharter ausgewählt. Wir freuen uns darauf dieses, erst in diesem Jahr in Fahrt gegangene Schiff auszuprobieren.

Jetzt kommt aber nicht, wie von unseren treuen Leserinnen und Leser erwartet, ein Törnbericht.

Nein, es kommen sofort die Bilder und die sprechen für sich.

 

Viel Spaß beim gucken!

Fazit:

Die „Nevada“ ist ein Cabriokruiser, mit einer Länge von knapp 10 Metern, den Jaap Molenaar auf seiner Werft in Woudsend entworfen, konstruiert und selbst gebaut hat.

Vom mittig angebrachten Fahrstand aus hat man eine sehr gute Übersicht. Das An- und ablegen ist von dieser Position aus angenehmer, als bei baugleichen Schiffen mit einem Fahrstand an backbord. Der 70 PS starke Motor sorgt für ein gutes Vorwärtskommen. Die kräftigen Bug- und Heckstrahlruder, beide haben jeweils 105 kgf, helfen beim manövrieren, wenn es nötig ist. Alles in allem hat das Schiff sehr gute Fahreigenschaften.

Über eine Treppe mit breiten Stufen gelangt man in den Innenbereich. Auf der linken Seite befindet sich eine große, gut ausgestattete Pantry. Vorne im Bug ein großes V-Bett mit Lattenrosten. Das Bad ist auf der rechten Seite und überraschend groß. Es gibt eine elektrische Toilette, eine Regendusche und Fußbodenheizung. Gegenüber der Küchenzeile ist eine gemütliche und bequeme Sitzecke in L- Form.

Im ganzen Schiff sorgt eine leise Zentralheizung für angenehme Temperaturen und Dank der Doppelverglasung sind beschlagene Scheiben und Feuchtigkeit am Fahrstand ein Fremdwort! Selbst in der Kuip ist es mollig warm, obwohl der Bereich mit einem Verdeck ausgestattet ist. Somit ist die „Nevada“ auch bestens für die Vor- und Nachsaison geeignet.

 

In diesem Sinne . . .

 

Petra & Erich