Mit der "Lady Madonna" zum Gruppentreffen 2019

Auch in diesem Jahr nutzen wir die Osterfeiertage und haben die Mitglieder unserer Facebook - Gruppe „Wassersport in den Niederlanden“ zum Treffen geladen.

 

Für dieses Wochenende haben wir die „Lady Madonna“ von Jachtcharten Molenaar gechartert. 

Den Karfreitag verbringen wir in Joure. Hier gibt es im Passantenhaven schöne Liegeplätze und man ist in wenigen Gehminuten in der gemütlichen Einkaufsstraße. Am Samstag machen noch einen schönen Spaziergang durch den dortigen Park.

Wir wollen eigentlich Balk besuchen, entscheiden aber auf der Fahrt dorthin, doch schon nach Woudsend zu fahren um uns einen Platz im Jachthafen De Rakken zu sichern.

Hier wird heute die Wassersportsaison eröffnet und der ganze Ort ist auf den Beinen. Als wir in den Ort wollen treffen wir im Passantenhafen Jaap Molenaar der hier zwei seiner Jachten zeigt, sowie Kirsten und Michael die morgen auch zum Gruppentreffen kommen werden.

 

Nun, wir bleiben hängen und verbringen einen lustigen Nachmittag an Bord der „Nevada“.

Im Restaurant „De Pleats“ findet heute unserer zweites Gruppentreffen statt.

Ab 15 Uhr trudeln nach und nach unsere Gäste ein.

Wir freuen uns neue Menschen kennen zu lernen und genauso sehr vertraute Gesichter wiederzusehen. Es wird ein geselliges Treffen, das erst spät am Abend endet.

 

 

Es war sehr schön euch zu treffen! 

 

Danke . . . und wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Gruppentreffen.

 

Petra & Erich.

Das Charterschiff "Lady Madonna"

Auf 13.65 m Länge und 4.20 m Breite bietet das Schiff für 4 Personen viel Platz. 

Was soll ich noch schreiben. Seht selbst, denn Bilder sagen mehr als 1000 Worte.

 

Wir waren in jeder Hinsicht sehr zufrieden mit dem Schiff.